Monitoringsysteme mit Docker - Leischner

Praktikumsblatt 3 - App-Installationen

 

 Aufgabe 1 - Installation Telegraf

Ziel der Aufgabe: Installation und erster Test des plugin-getriebenen Server-Agents Telegraf. Telegraf soll direkt (nicht in Docker) auf Ihrem Server moni21 laufen.

  1. Installieren Sie Telegraf (ohne Docker) auf Ihrem Server moni21. Wie sind Sie dabei vorgegangen?
  2. Prüfen Sie, ob Telegraf nach einem Neustart des Systems läuft. Welche Version von Telegraf haben Sie installiert?
  3. Die Konfigurationsdatei /etc/telegraf/telegraf.conf ist unübersichtlich groß. Geben Sie eine kleine, entschlackte Konfigurationsdatei telegraf.conf an, die nur die CPU-Daten liefert. Wie können Sie diese Konfigurationsdatei mit einem CLI-Kommando testen?

 

Aufgabe 2 - Installation Whoami

  1. Installieren Sie auf auf Ihrem Server moni21 mit einem Compose-File die folgenden drei Versionen von Whoami:
  2. Gehen Sie bei den drei Varianten auf die programmiertechnische Realisierung und auf die netzmäßige Einbindung ein.

Meine Lösung:

 

Aufgabe 3 - Installation NodeExporter + cAdvisor

  1. Installieren Sie auf Ihrem Server moni21 mit einem Compose-File den Host-Monitor NodeExporter und den Container-Monitor cAdvisor.
  2. Geben Sie die konkreten Urls an, mit denen sich die Metriken Ihrer Monitore NodeExporter und cAdvisor abrufen lassen.
  3. Von wo aus lassen sich diese Daten abrufen? Ist das ein Sicherheitsproblem? Wenn ja, wie lässt es sich lösen?

Meine Lösungen:

 

Aufgabe 4 - Load-Testing mit Container-load-probe

  1. Testen Sie mit Hilfe von docker run auf Ihrem Notebook den Container jennerwein/container-load-probe, mit dem sich periodische CPU-Lasten generieren lassen. Wie gehen Sie bei Ihrem Test vor?
  2. Mit welchem Kommando lässt sich mit diesem Container alle 30 Sekunden für 10 Sekunden für die Hälfte der vorhandenen CPUs eine 50%-tige CPU-Last erzeugen?

 

Aufgabe 5 - Kontrollfragen zum Reading 2

Beantworten Sie die folgenden Fragen zum Reading 2 "Docker Einführung" klar und präzise:

  1. Erläutern Sie im Zusammenhang mit Docker die Begriffe Image, Container sowie Registry.
  2. Was genau ist der Unterschied zwischen einem Docker-Image und einem Docker-Container?
  3. Wie ist ein Docker-Image strukturiert? Erläutern Sie den Unterschied zwischen Docker-Image und Docker-Container.
  4. Warum kann Docker problemlos für alle Nutzer eine Registry bereitstellen? Gibt es da nicht massive Speicherprobleme? 
  5. Erläutern Sie, wie ein Container auf Dateien im Docker-Image schreibend zugreift und diskutieren Sie die daraus resultierende Problemstellung.
  6. Sie haben einen Ubuntu-Rechner auf dem Docker frisch installiert ist. Beschreiben Sie im Detail schrittweise die Vorgänge, wenn Sie das Docker-Kommando  docker run busybox whoami ausführen.
  7. Docker File: Was ist der Unterschied zwischen den beiden Kommandos ENTRYPOINT und CMD ? Erläutern Sie den Unterschied in eigenen Worten.
  8. Was leistet das Kommando EXPOSE im Detail?
  9. Welche Möglichkeiten bietet Docker-Compose, um sich mit einem Dateisystem zu verbinden? Beschreiben Sie die vorhandenen Möglichkeiten in eigenen Worten.

 

 

Impressum | Datenschutz | leischner.inf.h-brs.de, last modification: 25.10.2021-10.38